Trompeten Technik - Infos zur Trompeten Technik

facebook
seittest


Partner:






Allgemeine Trompete Technik


allgemeine-trompete-technik-01 allgemeine-trompete-technik-02 allgemeine-trompete-technik-03
  • Hier kannst Du deine

    Zuerst einmal musst Du das Instrument in die Hand nehmen. Die Trompete ist dann mit den Fingern der rechten Hand spielbar und somit eines der wenigen Instrumente die mit einer Hand gespielt werden können. Als Anfänger kann das Kitzeln der vibrierenden Lippen noch unangenehm sein. Aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Lass Dich nicht irritieren wenn am Anfang viele merkwürdige und ungewollte Klänge entstehen. Durch die Vibration der Lippen am Mundstück schwingt die Luftsäule, die sich in der Trompete befindet und erzeugt den Ton.

    Durch den Luftdruck bestimmst Du dann den Klangcharakter und durch den Druck der eingeblasenen Luft sowie die Spannung der Lippen die Tonlage. Man sollte die Trompete in der Regel immer etwas stimmen, vor allem wenn es durch das Spielen warm geworden ist. Das Stimmen der Trompete geschieht mit dem Zug. Der Tonumfang der Trompete beträgt in der Regel zweieinhalb Oktaven. Sehr gute Musiker können sogar aufgrund ihrer perfektionierten Technik vier Oktaven auf der Trompete spielen. Wenn Du Trompete lernen willst und regelmäßig übst wird Dir das vielleicht auch irgendwann einmal gelingen. Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg beim Erlernen der richtigen Trompete Technik!

    Anblastechnik  Ansatz Trompete  Atmung Trompete  Haltung Trompete  Clarinblasen  Bedienen der Ventile  Trompete Bending