Ventile - Infos zu den Ventilen

facebook
seittest


Partner:

Deutschkurs in Hannover - Lernen Sie Deutsch mit uns






Bedienen der Ventile


Ventile Trompete-01 Ventile Trompete-02 Ventile Trompete-03
  • Hier kannst Du deine

    Wenn man das erste Ventil drückt, verlängert sich das Rohr der Trompete um 1/8 der Gesamtlänge. Wenn man das erste Ventil gedrückt hält vertieft sich der Ton dann um einen Ganzton. Beim drücken des zweiten Ventils verlängert sich das Rohr der Trompete um 1/15 und vertieft somit den Ton um einen Halbton. Hält man das Dritte Ventil gedrückt, so erklingt der Ton eineinhalb Ganztöne tiefer, da das Rohr der Trompete um 1/5 verlängert wird. Es gibt also insgesamt, wie auch bei einer Posaune, sieben Positionen die ich im folgenden beschreibe.

    Jede Position ist um einen Halbton tiefer. Du drückst 0; 2; 1; 1 und 2 (oder 3); 2 und 3; 1 und 3; 1 und 2 und 3. Die Trompete ist ein transponierendes Instrument. Das heißt es erklingt ein anderer Ton als der notierte Ton. Ist zum Beispiel der Ton c1 notiert, so erklingt auf der D Trompete zum Beispiel das d1 und so weiter…

    Anblastechnik  Ansatz Trompete  Atmung Trompete  Haltung Trompete  Clarinblasen  Bedienen der Ventile  Trompete Bending